Jungschützen

Alters- u. Ehrenabteilung

2018 06 12 Vorstand 2018
 
 
Den Auftakt zu unserem Jubelfest bildete am Freitag, 08.06. der Heimatabend.Vor einem breiten Publikum stellten sich örtliche Vereine vor.
 
2018 06 08 volles Zelt
 
Organisator Manfred Melcher führte durch den Abend. Mit dabei waren das Blasorchester Kirchborchen, der gemischte Chor, das Wohnheim Haarener Strasse, die Ropeskipper vom SC-Borchen, die Highland Pipes & Drums, ein „Borchener Bürger“, die Laienspielgruppe, Schwertkämpfer vom SC-Borchen, Trommlercorps Kirchborchen, der Kreis junggebliebener Frauen, sowie der Maulwurf. Bilder dazu in unserer Galerie. 
Sie stellten ein abwechslungsreiches und interessantes Programm vor. 
Beim gemeinsamen Singen des Heimatliedes herrschte schon Gänsehaut-Stimmung. 
 
Gegen 20:00 Uhr begann auch das Warmup in der Gemeindehalle.  
 
2018 06 12 Party Halle Freitag
 
Bei der Musik von DJ André Prinz feierte nicht nur die Jugend bis spät in die Nacht. 
Das Show-Event  Coyote Ugly sorgte zusätzlich mit ihrer legendären Bar,  Bodydrinks und Feuershows für eine heiße Abwechslung. 
 
2018 06 12 Coyote
 
Am Samstag, 09.06. war es dann soweit. Antreten bei strahlendem Sonnenschein. 
Erstmals holten wir unseren König Karsten Koch von seiner Residenz ab.  
Nach der Messe im Klostergarten und anschließendem großen Zapfenstreich auf dem Sportplatz, startete der Festball in diesem Jahr im großen Festzelt. Musikalisch heizte die Band SOUNDCONVOY der Menge ein. König Karsten Koch  hat mit seinem Motto „Wir rocken die 150“ zusammen mit seiner Königin Karin und dem Hofstaat Volker & Michaela Koch, Eckard & Stefanie Lickmeyer, Kai-Uwe & Tanja Heinemann, Stefan & Nadine Marquardt, Uwe & Nicole Kalusche, Frank & Andrea Borgolte, und Oliver & Beate Drüke nicht zu viel versprochen, was auch an den folgenden Tagen unter Beweis gestellt wurde. Parallel die Party in der Gemeindehalle, wo mit der Band NoRainUntilMonday ebenso gut gefeiert wurde.  
 
2018 06 12 Festplatz Samstag
 
 
Sonntag, 10.06. dann der große Festtag. Wieder optimales Wetter. 
Über 30 Gastvereine versammelten sich auf dem Sportplatz. 
 
2018 06 12 Gastvereine 01
 
Beim anschließenden Festumzug durch unser schönes Kirchborchen wurden die Vereine und ihre Hofstaate von tausenden Besuchern mit Beifall begrüßt.
 
2018 06 12 Festumzug 01
 
Auch beim folgenden Vorbeimarsch der Vereine an unserem Königspaar waren viele Gäste auf dem Sportplatz dabei. 
Unser befreundeter Schützenverein aus Schwarzenberg / Erzgebirge sorgte mit einer recht großen Kanone für den einen oder anderen Schrecken. 
 2018 06 12 Kanone 01
 
Bei einem gemütlichen Nachmittag im vollen Festzelt sorgten „Die 2 Schweinfurter“ mit ihrer Musik schon für Vorfreude auf den folgenden Festball. 
 
2018 06 12 zwei Schweinfurter
 
Schützenfest – Montag begann mit der traditionellen, ökumenischen Schützenandacht. 
Beim diesjährigen Schützenfrühstück gab es eine Besonderheit. Erstmalig hat die Bruderschaft die Frauen der Mitglieder,
besonders die der bereits Verstorbenen, herzlich eingeladen. 
Viele sind dem Ruf gefolgt und verbrachten zusammen mit den Schützen einen schönen Vormittag. 
Eine Lustige, aber auch zum Nachdenken bringende Abwechslung im Programm brachte „Ne Bergische Jung“ – Willibert Pauels. 
 
2018 06 12 Willibert
 
Natürlich gab es auch einige Ehrungen und Auszeichnungen verdienter Schützen.
Für ihre Treue zum Verein wurden folgende Schützen geehrt:
 
50-jähriger Treueorden: Bernhard Ruszkowski, Franz Josef Lickmeyer,  
2018 06 12 50 Treueorden
 
 
60-jähriger Treueorden: Kaspar Drüke,  Dietmar Benke,
2018 06 12 60 Treueorden
 
 
65-jähriger Treueorden: Wilhelm Beine
2018 06 12 65 Treueorden
 
 
70-jähriger Treueorden: Wilhelm Montag
2018 06 12 70 Treueorden
 
 
Anschließend wurde Jürgen Barkhausen für seine Unterstützung der Bruderschaft der Bataillonsverdienstorden verliehen. 
2018 06 12 BVO
 
 
Michael Schadomsky wurde zum Ehrenunteroffizier ernannt. 
2018 06 12 Ehrenunteroffizier
 
 
Der Bund historischer Schützenbrüder verlieh Raphael Risse und Jan Wippermann das silberne Verdienstkreuz. 
2018 06 12 SVK
 
 
Mit dem Hohen Bruderschaftsorden wurden Carsten Peukert und Markus Steinkuhle ausgezeichnet. 
2018 06 12 HBO
 
 
Mit dem St. Sebastianus Ehrenkreuz ehrte man Ulrich Hübener für seinen unermüdlichen Einsatz in der Bruderschaft. 
2018 06 12 SEK
 
 
Eine besondere Ehrung stand jedoch noch an. Oberst Michael Krevet-Alpmann wurde zum Dank und in Anerkennung für seinen
langjährigen Einsatz im Sinne der Historischen Schützen das Schulterband zum St.Sebastianus Ehrenkreuz verliehen.
Eine verdiente Ehrung für den verantwortlichen Organisator des gelungenen 150-Jährigen Jubelfestes. 
 
2018 06 12 alle Geehrten  
Oberst Michael Krevet-Alpmann (mitte) mit allen Geehrten.
 
 
Beim zweiten Antreten waren besonders die Jungschützen mannstark angetreten.
 
2018 06 12 Jungschützen Montag 
 
 
Der abendliche Festball im Zelt war ein gelungener Abschluss des Jubelfestes. Die Partyband „Genial Live feat. Dian Degener” sorgte gute Stimmung und ließ unseren König nebst Hofstaat noch einmal die 150 rocken. 
2018 06 12 König rockt 01