Zu der alljährlich im Frühjahr stattfindenden Versammlung konnte Ehrenhauptmann Johannes Roggel im Vereinsraum der Gemeindehalle 30 Schützenbrüder begrüßen. Er schlug ihnen als Ziel der diesjährigen Ausflugsfahrt eine Besichtigung der Büromöbelfabrik Mauser in Korbach vor. Die Versammlung stimmte dem Vorschlug zu, und so geht es am 22. August ins Hessenland. Nach der Rückkehr soll der Tag - wie in den letzten Jahren - auf „Sormes Hof“ ausklingen. Des Weiteren schlug Johannes Roggel vor, im Spätherbst das „Theater Paderborn“ zu besichtigen, um einmal hinter deren Kulissen zu schauen. Die Versammlung zeigte sich nicht abgeneigt und deshalb sollen wegen einer eventuellen Besichtigung Kontakte zum Theater aufgenommen werden. Näheres wird rechtzeitig mitgeteilt.
Oberstleutnant Dietmar Mormann berichtete über die in diesem Jahr noch bevorstehenden Aktivitäten der Schützenbruderschaft. Er lud außerdem die anwesenden Schützenbrüder zur Teilnahme am „Dämmerschoppen“ ein, der an jedem 2. Donnerstag im Monat im Vereinsraum stattfindet.
Bevor die Versammlung schloss, gab es noch viele angeregte Gespräche.