Jahreshauptversammlung der Jungschützen - Lukas Plöger ist neuer Holschenkönig.

IMG 4200

(v.l.n.r Jungschützenmeister Marius Carl, Holschenkönig 2020 Lukas Plöger, ehemaliger Holschenkönig Christian Leifeld)

 Der gesamte Verlauf der Generalversammlung hier.

 

Am Freitag den 03.01.2020 fand die Jahreshauptversammlung der Jungschützenabteilung statt. Zum ersten Mal trafen wir uns nicht auf dem Heimathof Fromme, sondern nutzen den Vereinsraum unter der Gemeindehalle für die Versammlung. Die Tische waren voll besetzt und Jungschützenmeister Marius Carl eröffnete die Versammlung mit einigen Grußworten. Nach dem Gedenken an unsere verstorbenen Schützenbrüder, wurden das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2019, der Jahresbericht 2019 und der Kassenbericht 2019 vorgelesen, bei keinem gab es Einwände der Versammlung. Danach folgte der Bericht der Kassenprüfer und anschließend wurde der Vorstand entlastet.

Nun kam es zu den wichtigen Punkten des Abends, den Wahlen. Es standen die Ämter des Jungschützenmeisters, des stellv. Jungschützenmeisters/Schriftführers und der beiden Beisitzer zu Wahl.

Zuerst der Posten des Jungschützenmeisters. Da Marius Carl für die Wahl zurücktreten musste, einigte sich die Versammlung auf unseren Oberstleutnant Dietmar Mormann als Wahlleiter. Die Anwesenden schlugen daraufhin eine Wiederwahl von Marius Carl als Jungschützenmeister vor. Er gewann die Wahl einstimmig und nahm sie an.

Nach einigen Jahren Vorstandsarbeit stellte sich Marvin Peukert nicht erneut zur Wahl und so wurde der Posten des stellv. Jungschützenmeisters und Schriftführers frei. Der Vorstand schlug Tim Möllenhoff vor, es gab keine weiteren Vorschläge und die Versammlung wählte Tim einstimmig.

Dann kamen die Posten der Beisitzer, Lukas Plöger und Niklas Risse stellten sich beide erneut zur Wahl. Beide wurden ohne Gegenstimmen und Enthaltungen gewählt.

Im Vorstand des Hauptvereins hat es sich bewährt, dass alle zwei Jahre immer nur ein Teil des Vorstands gewählt wird und nicht der Gesamte, aus diesem Grund wir uns auch für dieses Modell entschieden und so wurde Tim Möllenhoff als stellv. Jungschützenmeister und Lukas Plöger als Beisitzer nur für ein Jahr gewählt.

Zum Abschluss der Veranstaltung sprach unser Präses Dr. Witt noch ein Tischgebet, ehe es noch ein leckeres Essen von Partyservice Ewers gab.

Anschließend ging es nach nebenan in den Schießkeller, denn ein Programmpunkt stand noch auf dem Plan. Es musste ein Nachfolger für unseren Holschenkönig Christian Leifeld gefunden werden.

IMG 4177 square 2

Zunächst noch unschlüssig traten einige Jungschützen an das Luftgewehr. Doch einer hat sich von vornherein bemerkbar gemacht, das war Lukas Plöger. Er konnte schließlich mit dem 51. Schuss den Gipsholschen spalten, sodass er zu Boden viel.

Im letzten offiziellen Teil wurde die Kette an Lukas weitergegeben. Danach klang der Abend bei kühlen Getränken in lockerer Runde aus.

IMG 4197