Schützenfest ist nicht mehr weit

Der Winter – wenn auch in diesem Jahr nur spärlich wahrgenommen – liegt offensichtlich hinter uns! Der Frühling zeigt seine unverkennbaren ersten Anzeichen, Bäume und Sträucher werden grün und die Sonne lockt die Menschen ins Freie. Auch die Kirchborchener Schützen waren über den Winter nicht untätig und haben für das Jahr 2014 wichtige Weichen gestellt. In unzähligen Sitzungen, Gesprächen, Telefonaten und Emails wurde mit Festwirten, Musiken, Schaustellern und vielen Anderen überlegt, diskutiert und verhandelt, um in diesem Jahr das Gute der letzten Jahre weiter zu verbessern und auch die eine oder andere Neuigkeit auf die Beine zu stellen. Jetzt, kurz vor der Zielgeraden, lässt sich bereits ein sehr positives Zwischenergebnis ziehen.

2014 03 26 logos

Und diese Zwischenergebnisse und viele weitere, wichtige Neuigkeiten werden wir – die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit –  in den verbleibenden Wochen bis zu unserem Jahreshöhepunkt regelmäßig hier auf der Homepage veröffentlichen: Um zu informieren, um neugierg zu machen und die Wartezeit zu verkürzen….

Los geht’s ….
Unser Festwirt: – Neben dem König eine der wichtigsten Personen bei unserem Schützenfest! Der Vertrag mit Johannes Keuter, unserem neuen Festwirt, aus Buke ist unterschrieben. Die Vorbereitungen bis zu diesem Vertrag waren enorm. Das ganze Schützenjahr wurde in seine Einzelheiten zerlegt, um für die Vorgespräche gerüstet zu sein und das richtige Paket zu schnüren. Mit unterschiedlichen Anbietern wurde gesprochen. Aber der Aufwand hat sich gelohnt! Sowohl Johannes Keuter, als auch der gesamte Vorstand sind überzeugt, dass es eine gute Kombination ist, die Chemie stimmt und man gemeinsam ein tolles Fest auf die Beine stellen wird. Eine gute Nachricht vorweg: „Es gibt wieder Krombacher – mit frischem Felsquellwasser gebraut” Und der Preis bleibt auch gleich!
Die Musiken – ebenfalls nicht zu unterschätzen!
Auch die Musiken, die uns zum Schützenfest mit ihrer Kunst unterhalten und erfreuen, dürfen  mit Ihrem Beitrag für ein gelungenes Fest nicht unterschätzt werden. Für die Marschmusiken konnten alle bewährten Musiken der vergangenen Jahre wieder unter Vertrag genommen werden. An erster Stelle unsere Lokalmatadore mit dem Trommlercorps Kirchborchen und dem Blasorchester Kirchborchen. Und in Ergänzung bei den Festumzügen zum Schützenfest der Spielmannszug aus Alfen, das Bläserchor Nordborchen und das Tambourcorps Nordborchen. Bei den Tanzmusiken hingegen ist einiges Neues zu erwarten: Während das Vogelschießen noch, wie auch in den letzten Jahren, durch den Musikverein Alfen gestaltet werden wird, bleibt zum Schützenfest nichts mehr wie es vorher war. Bei der Zeltparty am Freitag vor Schützenfest wird DJ Tege – einigen sicher bekannt aus dem Brauhaus in Willingen – die jüngere Generation zum Tanz bitten. Am Samstag spielt mit der MADISON-Band eine echte Paderborner Größe in der Gemeindehalle auf. Vielen sicher auch bekannt durch das Paderborn-Lied! Eine Band, die in und im Umkreis von Paderborn schon so manches Fest zu einem Erlebnis gemacht hat.
Im Zelt am Samstag: Xtreme –  Zweifelsohne eine Bereicherung zu unserem Schützenfest. Der Auszug von der Band-Homepage sagt alles:
Unter dem Namen „Xtreme” lassen sechs Vollblutmusiker aus Ostwestfalen-Lippe ab sofort die größten Hits vieler nationaler und internationaler Stars wieder aufleben – mit ihrem eigenen unverwechselbaren Sound. Das umfangreiche Repertoire der brandneuen Top 40 Formation reicht von zünftigen Schlagerklängen über seichte Balladen bis hin zu absoluten Chartbreakern der Pop- und Dancehistorie.
Sonntag und Montag in der Gemeindehalle: The Moonlights aus Brakel:
Für die, die „The Moonlights” noch nicht kennen, auch ein Zitat von der eigenen Homepage: Was können Sie von uns erwarten? Diese Frage ist ganz leicht zu beantworten: Wir schöpfen aus mittlerweile knapp 40 Jahren Bühnenerfahrung. Unser ältestes Bandmitglied steht seit 1963 regelmässig auf der Bühne. Bei den Moonlights sind 3 Generationen vertreten, dass heißt für das Publikum, wir können jede Altersgruppe Musikalisch bedienen, vom Tango über Walzer bis Discofox, aktuelle Chart-Hits und Rock. Was in unser Programm aufgenommen wird, hat Hand und Fuß. Bei uns bekommen Sie ausschließlich erstklassige Musikalische Unterhaltung und  eine große Wandlungsfähigkeit.

Auch musikalisch ist somit alles auf einem sehr guten Weg!

Fortsetzung folgt in Kürze …..